Vielen Dank an alle Spender!

Die Verlosung

Im Namen der Familien und allen Beteiligten an der Aktion, möchten wir uns ganz herzlich bei allen Spendern bedanken! Am 28. April haben wir nun die offizielle Verlosung der Boxhandschuh vorgenommen. Im Beisein des RBB Fernsehen Teams hat Moderatorin und Glücksfee Katja vom Frankfurter Fernsehen die glückliche Gewinnerin aus über 165 Spendern gezogen.

Die Gewinnerin

Die Gewinnerin der Boxhandschuhe mit der original Unterschrift von Max Schmeling heißt Doreen Mißler aus Frankfurt Oder. Sie hatte Anfang April 400 € gespendet. Lutz Boltz ließ es sich nicht nehmen und überreichte am 1. Mai persönlich die Boxhandschuhe an die Gewinnerin.

Wie geht es weiter?

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch nach der Verlosung noch möglichst viele Menschen für die Hinterbliebenen Familien spenden. Aus diesem Grund lassen wir die Seite noch zwei Monate lang aktiv. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Ex-Profiboxer Axel Schulz und Werbeprofi Torsten Seiring für die großartige Unterstützung und Öffentlichkeitsarbeit.

Grüner Stern

Gemeinnützige Polizeihilfe Brandenburg e.V.


Spendenkonto bei der Santander Bank Potsdam:
DE33 5003 3300 1781 5277 00 - SCFBDE33XXX
Verwendungszweck: Müllrose/Boxhandschuhe


Max Schmeling - Boxhandschuhe

Die Opfer

Am 28. Februar 2017 wurden 2 Polizeikollegen Torsten Krautz, (genannt Totti, geb. am 01.09.1964) und Torsten Paul, (genannt Pauli geb. am 30.08.1967) von dem flüchtenden Täter J.G. mit dem Fluchtwagen überfahren, nachdem dieser in Müllrose seine Großmutter getötet hatte. Beide Kollegen hinterlassen die Ehefrauen und jeweils 3 Kinder.

Wir möchten helfen

Kriminaloberkommissar Lutz Boltz ist tief erschüttert, als er von der Tat erfährt. „Das waren Kollegen, die ich seit Jahren kannte und mit ihnen in verschiedenen Einsätzen zusammengearbeitet habe. Der Verlust zweier lieber Kollegen und die Gedanken an die Hinterbliebenen, sind sehr schmerzhaft und nicht zu begreifen. Aber einem wird auch klar, dass jeder Polizist sich in dieser Situation befinden könnte und das derartige Situationen gar nicht so weit weg sind.“

Er fasst den Entschluss, zu helfen und eines seiner Sammlerstücke, ein Paar Boxhandschuhe mit Original-Unterschriften von Max Schmeling, zu verlosen. Ein persönlicher Brief von Max Schmeling beweist die Echtheit der beiden Unterschriften. Ex-Profiboxer Axel Schulz ist von dieser Idee begeistert und entwickelt gemeinsam mit der Agentur SeiringDesign die Spendenseite www.boxspende.de. Die gesammelten Spenden kommen den hinterbliebenen Familien zugute.

Der „Grüne Stern"

Als gemeinnütziger Polizeihilfe e.V. hilft der grüne Stern in Fällen, wenn Polizeibeschäftigte infolge eines Dienstunfalls bzw. eines Ereignisses in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Dienst verletzt oder schlimmstenfalls sogar getötet werden.